Unterstützt durch MyVideo. Realisiert von OpenDataCity. Anwendung steht unter CC-BY 3.0.

YouTube vs. GEMA

in Internet

Videos über YouTube anzuschauen kann ein Ärgernis sein: “ … in Deinem Land nicht verfügbar. (…) Das tut uns Leid.“ Dass das in Deutschland extreme Ausmaße angenommen hat und die GEMA Ihren Teil dazu beiträgt, ist bekannt. Von den 22 beliebtesten YT-Videos können Deutsche im Moment z.B. nur „Charlie bit my finger – again!“ sehen. Beim Rest erscheint der altbekannte Hinweis der „nicht eingeräumten Musikrechte“. Die GEMA hat ihren Sinn und Zweck. Seltsam ist jedoch, dass es in jedem Land der Erde weniger Sperrungen wegen Rechteproblemen bei YouTube gibt als in Deutschland. Wie krass die Unterschiede sind, seht Ihr hier.

gema

Bubble ist in London geboren, aufgewachsen in München, lebt im Allgäu und kann sprechen wie Donald Duck. Ansonsten geht's ihm gut.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

das neueste von Internet

Back to Star Wars

Luke McFly – Wunderschön. Nur die Idee, leider nicht immer die Umsetzung.
Nach oben